Stichwort: Mädchenmannschaft


Vier Kommentare

Manchmal kommentiere ich die Texte anderer Leute – machen wahrscheinlich fast alle im Netz. Mal ist es wichtig, mal egal, mal lustig, mal ist es viel und trotzdem nicht genug für einen Blogpost, mal nur eine Frage, manchmal trollig oder wütend, hin und wieder auch freundlich. Hier in Adrians Blog antworte ich viel zu langsam auf Kommentare, was ziemlich blödsinnig ist in Hinblick darauf, dass ich ja bei Leuten was bewegen möchte. Die Wenigen, die mit mir reden, sollte ich dann eigentlich mehr bei der Stange halten. Eigentlich wollte ich jetzt aber über Kommentare bei anderen schreiben, genauer gesagt die letzten vier Kommentare, die ich schrieb. Sie hängen eigentlich nicht zusammen, sind zu unterschiedlichen Themen an unterschiedlichen Stellen in unterschiedlichen Stilen und bis auf den Umstand dass sie von mir und auf deutsch geschrieben wurden verbindet sie formal vermutlich wenig. Für mich stehen sie jedoch in einem Zusammenhang, darum will ich sie hier kurz ansprechen. Weiterlesen »

4 Kommentare » | Persönlich, Virtuelle Gesellschaft

Keine Frauenzeitschriftenrevolution

Die Brigitte möchte ab nächstem Jahr „ohne Models“ arbeiten und stattdessen auf Amateure zurückgreifen. Dafür startet sie die gleichnamige Kampagne und verkündet den Beginn einer „neuen Epoche“. Neben allerlei Individualismus- und Graswurzelfeierei wird als Begründung auch der Umstand genannt, dass professionelle Models mittlerweile zu „dürr“ wären. Warum das ganze dennoch kein Meilenstein im Kampf gegen Lookism und Sexism ist. Weiterlesen »

6 Kommentare » | Politik

re:publica 2009 – Die Meinung der Anderen

In den letzten Wochen habe ich noch einige Positionen zur re:publica gelesen, die ich hier kurz erwähnen möchte. Meine eigenen Betrachtungen, auf die ich mich hier auch beziehen werde, sind in den Beiträgen „re:publica 2009 Tag 1“ und „re:publica 2009 Tag 2 und 3“ zu finden. Weiterlesen »

1 Kommentar » | Politik, Virtuelle Gesellschaft

re:publica 2009 Tag 2 und 3

Heute ging die dritte re:publica mit ihrem dritten Tag zuende. Nachdem mich der erste Tag eher enttäuschte setzte ich Hoffnungen vor allem in die kleineren Vorträge in der Kalkscheune. Weiterlesen »

Kommentieren » | Politik, Virtuelle Gesellschaft

Hire Adrian Lang – C, Debian, DokuWiki, git, GNU/Linux, HTML, JavaScript, jQuery, Node.js, PHP, Web, Wikipedia